Das NEIMCKE Hinweisgeberportal


Für uns als Firma NEIMCKE ist es das Wichtigste, unser Geschäft mit dem höchsten Grad an Integrität zu führen und alle geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Unser Umgang mit Menschen, unsere Entscheidungen und unser tagtägliches Handeln werden durch unser gemeinsames Wertesystem getragen.

Verstöße gegen diese Werte schaden nicht nur dem guten Ruf von NEIMCKE, sie können sogar schwere, rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Beispiele dafür gibt es viele, Korruptionsstraftaten im Bereich der Wirtschaftskriminalität, kartellrechtliche Verstöße wie illegale Preisabsprachen oder Verstöße gegen die geltenden Datenschutz-Richtlinien. Wenn Sie Fehlverhalten bemerken, oder einen begründeten Verdacht haben und uns dazu gerne einen anonymen Hinweis geben möchten, haben Sie jetzt mit Speak Up! die Möglichkeit. Sie ermöglichen es uns gesetzeswidrige Handlungen frühzeitig aufzudecken, Sachverhalte genauer untersuchen zu können und möglichen weiteren Schaden zu vermeiden.

Speak Up! richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner der Firma NEIMCKE. Wir garantieren dafür, dass jedem Hinweis mit der notwendigen Sensibilität, der gebotenen Ernsthaftigkeit und der notwendigen Mittel nachgegangen wird.

Uns ist bewusst, dass manch einer nun befürchtet, Mobbing und Denunziantentum würden Tür und Tor geöffnet. Hier möchten wir folgendes klarstellen: Speak Up! soll Sie dabei unterstützen, wenn Sie Dinge im Unternehmen wahrnehmen, die Ihnen verdächtig vorkommen, oder von denen Sie vielleicht sogar wissen, dass diese sich in einer rechtlichen Grauzone abspielen. Sie haben damit die Möglichkeit, Schaden vom Unternehmen abzuwenden, ohne dass Sie sich selber in irgendeiner Weise einem Konflikt aussetzen müssen. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein Recht auf einen integren Arbeitgeber und damit auf einen sicheren Arbeitsplatz.

Über den nachfolgenden roten Knopf können Sie einen Hinweis einstellen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


globaler Ethikkodex


Handel erfolgt längst nicht mehr nur vor Ort. Wir alle beziehen Waren und Dienstleistungen mittlerweile aus der ganzen Welt. In jedem Land gibt es andere Gesetze, Kulturen, Werte und Traditionen. Der globale Ethikkodex stellt in Oberbegriffen die verschiedenen Arbeitsbereiche vor, in denen unsere ethische Orientierung zum Tragen kommt und vermittelt eine Richtlinie zum ethisch korrektem Verhalten.


Nachhaltigkeit


Unser Purpose – das, wofür wir stehen – ist es, die Welt zu bewegen – mit nachhaltiger Mobilität.

  • Als Teil eines großen Unternehmens haben wir eine große Verantwortung, ehrlich und ethisch zu handeln. Deshalb stehen bei uns Transparenz, Fairness und Verlässlichkeit an erster Stelle.
  • Wir arbeiten kontinuierlich an Maßnahmen, mit denen wir die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen helfen.
  • Wir respektieren alle Menschen, die mit uns arbeiten, gleichermaßen in ihrer Persönlichkeit. Bei ihrer gemeinsamen Arbeit stärken wir sie und unterstützen sie dabei, ihre Ziele zu erreichen.

Unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Als Teil von LKQ konzentrieren wir uns nicht nur auf das Klima und unsere Auswirkungen auf die Umwelt, sondern auch auf die Entwicklung der Menschen, der Gesellschaft und der Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie spiegelt dieses Engagement wider.

Weitere Informationen lesen Sie hier! Hier finden Sie auch den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht der LKQ Corporation.


Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette


Als Unternehmen haben wir eine Verantwortung bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen – gegenüber unserer ökologischen Umwelt, unseren Mitmenschen sowie unseren Gemeinschaften, in denen wir leben. Die LKQ DACH setzt sich daher für die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards ein. Dazu gehören die Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks, die nachhaltige Entwicklung sowie die bedingungslose Einhaltung von Menschenrechten. Wir erwarten, dass auch unsere Lieferanten Menschenrechte bedingungslos achten und umweltschonend arbeiten. Um unseren ökologischen und sozialen Standards auch in der gesamten Lieferkette gerecht zu werden, intensivieren wir die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten. Unsere Ansprüche an uns und unsere Lieferanten sind in nachfolgenden Standards festgehalten:

Supplier Code of Conduct
LkSG-Verhaltenskodex

Mitarbeitende und Geschäftspartner haben die Möglichkeit, anonym und vertraulich Verstöße gegen unsere Umwelt- und Sozialstandards über unser Hinweisgebersystem „Speak Up!“ zu melden. Wir prüfen alle Hinweise gründlich und entsprechend unserer Verfahrensordnung zum Hinweisgebersystem.

Sollten Sie Fragen und Hinweise zu unseren Umwelt- und Sozialstandards haben, dann wenden Sie sich bitte an unsere Menschenrechtsbeauftragte, Martina Pudelko, per Mail an compliance@stahlgruber.de.

FAQ

Compliance bedeutet „Regeltreue“ und steht für die Einhaltung von Recht und Gesetz sowie internen Richtlinien.  Das dient dem Schutz des Unternehmens und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Vielleicht haben Sie Kenntnis von konkreten Vorfällen, die die Einhaltung der Regeltreue gefährden könnten? Vielleicht scheuen Sie sich aber, diese Informationen persönlich weiter zu geben? Wir wollen Sie als Hinweisgeber wirksam schützen und bieten Ihnen hier eine mit den höchsten Sicherheitsstandards gesicherte Kommunikationsplattform zur Abgabe von anonymen oder, wenn gewünscht, namentlichen Meldungen.

Ihr Hinweis ermöglicht es, Sachverhalten nachzugehen, Risiken frühzeitig aufzudecken und eventuelle Vermögens- und Reputationsschäden für NEIMCKE und Dritte zu verhindern. Sie können so aktiv an der Aufklärung mitwirken und Risiken für das Unternehmen und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter minimieren.

Sie können uns Hinweise zu Sachverhalten mit direktem oder auch mit indirektem Bezug zu folgenden Themen melden:

 

  • Verletzung von internen Richtlinien
  • Verletzung wichtiger gesetzlicher Regelungen (z.B. Sozialversicherungs-, Handels-, Gesellschafts- & Steuerrecht)
  • Umweltrecht
  • Arbeitssicherheit, Beschädigungen & Gefahren
  • Datenschutz & IT-Sicherheit
  • Diebstahl, Unterschlagung & Betrug
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Belästigung und Diskriminierung
  • Korruption, Bestechung & Interessenskonflikte
  • Wettbewerbsverstöße, Preisabsprachen & Verrat von Geschäftsgeheimnissen

Nähere Erklärungen zu den einzelnen Schwerpunktthemen können Sie während des Meldevorgangs einsehen.

Oberstes Prinzip des hier verwendeten NAVEX® Verfahrens ist der Schutz des Hinweisgebers. Die technische Gewährleistung der Vertraulichkeit der Daten ist zertifiziert.  Wichtiger Hinweis dazu: Bitte achten Sie während des Meldevorgangs darauf, dass Sie selbst – sofern gewünscht – Ihre Anonymität wahren und nicht aus Versehen Ihre Identität offenlegen.

NEIMCKE bekommt nur die Informationen, die Sie in das System eingeben.

Nein. Speak Up! ist über alle internetfähigen Geräte zu erreichen. Rufen Sie einfach www.lkqcorp.ethicspoint.com auf. Wenn Sie die Meldung über das Firmennetzwerk abgeben, wäre dort theoretisch nachvollziehbar, dass Sie auf der NAVEX® Seite gewesen sind. Garantiert 100 % anonym ist eine Meldung über eine Internetverbindung, die nicht über das Firmennetzwerk hergestellt wird.

Ja, über einen geschützten Postkasten. Diesen können Sie sich im Rahmen Ihrer Meldung einrichten. Bei der Einrichtung Ihres Postkastens wählen Sie ein Pseudonym und ein Kennwort selbst. Ihre Meldung wird durch Verschlüsselungs- und andere spezielle Sicherheitsroutinen gesichert. Zu Ihrem geschützten Postkasten gelangen Sie über den Button „Login“. Geben Sie anschließend Ihr persönliches Pseudonym/Benutzername und Kennwort ein, welches Sie nach der Abgabe des Hinweises selbst gewählt haben.

Über diesen Postkasten kann Ihnen unser Compliance-Verantwortlicher Fragen stellen, falls Einzelheiten noch unklar sein sollten.

Top