Unsere Firma

In unserem Team engagieren sich über 300 feste Mitarbeiter an unseren Standorten in Mühldorf (Firmensitz), Traunstein (seit 1978) und Kirchheim bei München (seit 2005). Dabei richten wir uns immer an den Bedürfnissen unserer Kunden aus. So versorgen wir Sie schnell, kompetent und zuverlässig.

Produkte


Wir bei Neimcke bieten das Vollsortiment von KFZ-Verschleißteilen, Auto-Zubehör, Pflegeprodukten, Autochemie, Werkzeuge und sonstige Bedarfsgüter der KFZ-Werkstätten und Industrie.

QUALITÄT


Bei uns bekommen Sie Markenersatzteile in Erstausrüster-Qualität, Werkzeuge und Geräte für den professionellen Einsatz – wir vertreiben Spitzenqualität zu marktgerechten Preisen. Natürlich führen wir auch ein Teilesortiment günstiger Produkte für die zeitwertgerechte Reparatur.

KUNDEN


Wir beliefern KFZ-Werkstätten, Teilehändler, Regiebetriebe und Industriekunden in ganz Ober- und Niederbayern, Tirol, dem Salzburger Land und Oberösterreich.

Werte


Sie als Kunde stehen bei uns an erster Stelle. Deshalb buchstabieren wir unseren Namen so:

N ah
E infach
I mmer zuverlässig
M enschlich
C harmant
K ompetent
E hrlich

Dekra

Qualitäts Management


Nehmen Sie uns beim Wort!
Unser Qualitätsmanagement ist offiziell nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Das System begleitet uns seit 2005 und stellt sicher, dass wir den permanenten Wandel im Handel ebenso kompetent begleiten, wie den technischen Fortschritt im automotiven Aftermarket und in Sachen Werkstatteinrichtung.
Wir haben es schwarz auf weiß: Um die Qualität unseres Handelns zu dokumentieren und sicherzustellen, lassen wir uns seit Einführung des Qualitätsmanegementsystems von der DEKRA Certification GmbH beraten und prüfen. So können wir sicherstellen, dass unser Qualitätsmanagementsystem in jeder Hinsicht den Anforderungen der Norm DIN EU ISO 9001:2008 entspricht.

314
Mitarbeiter
66
Fahrzeuge
3
Standorte

Unsere Geschichte

1946


Gerhard Neimcke macht sich selbstständig und legt den Grundstein für die heutige Neimcke GmbH & Co. KG.

1960


Umzug in die Sedanstraße in Mühldorf.

1972


Neubau in Mühldorf-Süd und Umfirmierung in „Gerhard Neimcke & Sohn oHG“. Zeitgleich wird das Sortiment in Werkzeug und Werkstattausrüstung aufgebaut. Das Vertriebsgebiet wird erweitert.

1978


Gründung und Neubau der Niederlassung in Traunstein. So konnte das Vertriebsgebiet in Südbayern weiter ausgeweitet werden. Das Ersatzteilsortiment für PKW wird erweitert.

1985


Der Erweiterungsbau für die Niederlassung in Traunstein wird fertiggestellt.

1990


Gerhard Neimcke zieht sich als geschäftsführender Gesellschafter zurück und übergibt die Anteile an Helmut Neimcke.

1992


Neubau des Firmensitz in Mühldorf-Nord, Am Industriepark 21. Damit eine Verdreifachung der Flächen und die weitere Vertiefung des PKW-Ersatzteilsortiments.

1999


Neubau der Niederlassung in Traunstein. Dadurch eine wesentliche Vergrößerung der Verkaufs-, Lager- und Büroflächen. Das PKW-Ersatzteilprogramm wird um Autoglas, -Reifen und -Räder erweitert.

2005


Umfirmierung in „Neimcke GmbH & Co. KG“. Erweiterungsbau in Mühldorf und die Übernahme der ZF-Trading Niederlassung. Belieferung von Handelskunden in Bayern und Baden-Württemberg. In München Ottobrunn entsteht ein neues Verkaufsbüro der Werkstatteinrichtung mit einem zusätzlichen Service- und Montagestützpunkt.

2008


Umzug der Münchner Niederlassung von Ottobrunn nach Kirchheim bei München.

2010


Helmut Neimcke zieht sich als geschäftsführender Gesellschafter zurück. Die Geschäftsführung geht auf Heinz Rieker und Jörg Neimcke über. Die strategische Kooperation mit der Stahlgruber GmbH ermöglicht eine weitere Verbesserung unseres Service.

Top